Kanalbeschwerden Saas

Das White Label in der Technik, der Fall des Beschwerdekanals

Wenn wir von „White Label“ sprechen, kommen einem sicherlich als Erstes die weißen Marken in den Sinn, die wir unter anderem in großen Supermarktketten wie Mercadona, Carrefour, El Corte Inglés, Lidl oder den verschiedenen Marken finden, die Amazon kreiert. Das Vertrauen des Kunden liegt in der Marke des Verkäufers, das Produkt und sein Hersteller sind nicht relevant, sie sind für den Endkunden unsichtbar. Heute konzentrieren wir uns auf den White-Label-Beschwerdekanal und wie er Anwaltskanzleien helfen kann.

Was wir tagtäglich bei Konsumgütern sehen, lässt sich auch auf anspruchsvollere Produkte und Lösungen wie etwa technologische anwenden. Kann existieren technologische Standardlösungen, die unter dem Namen eines Anbieters und für den Endkunden maßgeschneidert werden, das Gefühl, dass die Technologie und der Service vom Anbieter bereitgestellt werden, unabhängig davon, wer die Technologie liefert . Wenn keine Transparenz des Technologieanbieters besteht, wird die Lösung als vollständige Anbieterlösung wahrgenommen.

Dieses Jahr 2021, eine der Lösungen, die von Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern am meisten nachgefragt wird, wird zweifellos der Beschwerde- / Ethik- / Warnkanal sein. Größere Kunden mit Rechtsabteilungen oder sogar einem Compliance-Beauftragten innerhalb der Organisation selbst werden nach technologischen Lösungen suchen, die es ihnen ermöglichen, Beschwerden intern zu bearbeiten. Aber mittlere oder kleine Unternehmen, die keinen Compliance-Beauftragten haben, suchen nach Komplettlösungen, Technologie und deren Betrieb.

Viele Anwälte und Berater, die sich dessen bewusst sind und eine mögliche Geschäftsmöglichkeit sehen, evaluieren ihre Strategie, um diesem Bedarf gerecht zu werden. . Bald werden Kunden Ihren Berichtskanal nachfragen. Die größten Firmen werden sicher nach teuren internationalen Lösungen suchen, aber mit diesem internationalen Glamour, den wir Spanier zu Unrecht so sehr mögen. Alternativ werden sie sich fragen, ob sie es intern entwickeln oder sogar bereits mit der Entwicklung begonnen haben. Mittlere oder kleine Firmen werden versuchen, es zu entwickeln, indem sie ihren Hauptcomputer untervergeben oder nach billigeren, aber gleichermaßen validen Lösungen suchen.

Die Technologie hinter einem Meldekanal ist offenbar nicht sehr komplex. Um aber alle Regularien einzuhalten und ein Produkt zu erreichen, das sich beim Kunden einfach implementieren lässt, steigen Aufwand und Budget für die eigene Entwicklung deutlich.. Wartungskosten werden zu den Entwicklungskosten hinzugefügt, unabhängig von der Anzahl Ihrer Kunden. Wenn ein Unternehmen eine Lösung entwickelt, ist es außerdem für ein anderes Unternehmen, möglicherweise ein Wettbewerber, schwierig, dieselbe Plattform nutzen zu wollen, um Geschäfte für einen Wettbewerber zu generieren, oder wegen des Risikos, dass der Wettbewerber versucht, den Endkunden zu erreichen.

Der Reklamationskanal ist für uns ein klares Beispiel für Technik, die mit einem White Label versehen werden kann. Der Unterschied liegt nicht nur im Kanal, der eine sehr eingeschränkte Funktionalität hat, sondern auch im globalen Service, den eine Anwaltskanzlei zu dieser Technologie anbieten kann.

Wir sind uns dieser Notwendigkeit bewusst und versuchen, bei der digitalen Transformation des Rechtssektors zu helfen, und haben ithikios pro , ein Saas-Beschwerdekanal für Anwälte und White-Label-Compliance-Berater. Die Lösung soll von Compliance-Experten unter ihrer eigenen Marke vertrieben werden. Wir erleichtern die Verwaltung der verschiedenen Kanäle von einem einzigen Punkt aus mit einer einfachen und ausreichenden Konfiguration für 80% der Kunden. Und das komplizierteste für die Kanäle, indem es die geltenden Vorschriften einhält und die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen anwendet, die nicht mit herkömmlichen Formularen oder E-Mail selbst übereinstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.